Das traditionelle „Plätzchenbacken in der Weihnachtsbäckerei“ auf dem Lautrer Weihnachtsmarkt konnte in die Kindertagesstätten verlegt werden. Die Barbarossa Bäckerei ergriff die Initiative und stellte ihre Teigplatten zur Abholung zur Verfügung.

Die Kinderweihnachtsbäckerei mit ihren freudigen Jungbäckern und den Leckereien konnte in diesem Jahr auf dem Weihnachtsmarkt in Kaiserslautern nicht aufgebaut werden. Um dennoch den Kindern eine Möglichkeit zu bieten, die Freude und den Spaß am Backen zu realisieren, stellte die Barbarossa Bäckerei fertige Teigplatten zur Abholung zur Verfügung. Innerhalb kürzester Zeit wurden 500 Teigplatten an die Kindertagesstätten ausgegeben. In den Einrichtungen konnte so an der Tradition des Backens festgehalten werden und mit den Kindern die Plätzchen mit großer Heiterkeit zubereitet werden. Ein großer Dank geht daher an das herausragende Engagement von Herrn Landry und der Barbarossa Bäckerei, die dieses Projekt unterstützte und den Kindern dieses Jahr dennoch ein Highlight bescheren konnte.

Bu: Archiv Bild 2016, Agentur View

Quelle Text/Bild:
Pressestelle der Stadtverwaltung Kaiserslautern,
Willy-Brandt-Platz 1,
67657 Kaiserslautern

www.kaiserslautern.de

Kaiserslautern, 10.12.2020